Seitenanfang

Inhalt:

JAKOB LENA KNEBL

7. Februar – 17. Mai 2020

Jakob Lena Knebl vertritt innerhalb der österreichischen zeitgenössischen Kunst eine Position, die Design und Kunstgeschichte miteinander verschränkt und deren Einfluss auf die Konstruktion von Identitäten sichtbar macht. Mit ihren performativen und provokanten theatralischen Inszenierungen interveniert sie in bestehende Sammlungen und nimmt hier künstlerisch und politisch motivierte Neubewertungen vor. In den letzten Jahren arbeitete sie verstärkt im öffentlichen Raum und nahm an einer Vielzahl internationaler Ausstellungen, zuletzt 2019 an der Biennale in Lyon, teil.

Presseunterlage

Jakob Lena Knebl / Ashley Hans Scheirl
Jakob Lena Knebl / Ashley Hans Scheirl

Jakob Lena Knebl / Ashley Hans Scheirl

La poupèe, le doig d´or et les dents: fou de rage

Lyon Biennale, 2019, Foto: Blaise Adilon; © Bildrecht, Wien 2019

Jakob Lena Knebl
Jakob Lena Knebl

Jakob Lena Knebl

# 12495, Chesterfield, 2014

LENTOS Kunstmuseum Linz, © Bildrecht Wien, 2019

background image:

Foto: © a.balon