Seitenanfang

Untermenü:
Inhalt:
Foto: maschekS.

Sagen Sie Du zur Kunst

Als LENTOS FreundIn sind Sie Teil einer pulsierenden Kunstszene. Mit unserem Verein unternehmen Sie Kunstreisen, besuchen KünstlerInnen im Atelier, treffen MuseumsleiterInnen und GaleristInnen, blicken hinter die Kulissen des LENTOS, erfahren alles über die Ausstellungen aus erster Hand, treffen Gleichgesinnte und feiern zwei Mal im Jahr ein großes Fest.

Der Verein LENTOS Freunde hat sich die Förderung des Museums zum Ziel gesetzt. Durch den Ankauf von Kunstwerken unterstützt er die Museumsleitung beim Ausbau der Sammlung. Seit der Gründung des Fördervereins 1985 wurden von den Mitgliedern u. a. Werke von Arnulf Rainer, Gerwald Rockenschaub oder EVA & ADELE angekauft.

Mit Ihrer Freundschaft tragen Sie dazu bei, das LENTOS als eine der ersten Adressen für Kunst der Moderne und Gegenwart zu stärken und fördern damit die wichtigen gesellschaftlichen, künstlerischen und wissenschaftlichen Aufgaben des Museums. Und das ist für Sie steuerlich absetzbar.

Partnermuseen

Als Mitglied des Vereins Freunde des LENTOS Kunstmuseum erhalten Sie Preisnachlass in folgenden Museen moderner/zeitgenössischer Kunst in Österreich:

MUMOK, Kunstmeile Krems, Museum der Moderne Salzburg, Salzburg Museum, Oberes Belvedere, Unteres Belvedere, 21er Haus, Winterpalais

Vorstand Funktionsperiode 2017–2019

 Funktion  Name
 Präsidentin  GDStv. Mag. Michaela Keplinger-Mitterlehner
 Vizepräsidentin  Greta Putz-Humer
 Vizepräsident  Dr. Walter Mörth
 Kassier  Harald John
 Kassier-Stv.  Dr. Helmut Schützeneder
 Schriftführer  Dr. Elisabeth Nowak-Thaller
 Schriftführer-Stv.  Christine Weixelbaumer
   
 Mitglied  Dr. Dieter Anderle
 Mitglied  Dr. Erwin Hauser
 Mitglied  Ing. Gunter Herbsthofer
 Mitglied  Rektor Univ.Prof.Dr. Reinhard Kannonier
 Mitglied  Mag. Anette Klinger
 Mitglied  Univ.-Prof. DDR. Monika Leisch-Kiesl
 Mitglied  Dr. Gerhard Mursch-Edelmayr
 Mitglied  Dr. Gabriela Salfinger
   
 Rechnungsprüfer  Ing. Ernst Czech
 Rechnungsprüfer  Mag. Rudolf Kraus

Kunstpreis LENTOS Freunde

Bereits zum dritten Mal hat der Förderverein des LENTOS in Kooperation mit der Kunstuniversität Linz und dem LENTOS Kunstmuseum am 24. Mai 2018 den Kunstpreis LENTOS Freunde verliehen. Die drei – nicht gereihten – mit je € 1000,- dotierten Preise ergingen an David Fisslthaler, Olena Newkryta und Esther Strauß. 
 
Informationen zu den PreisträgerInnen und der Preisverleihung finden Sie hier

Mitglied werden

Hier können Sie sich elektronisch anmelden. Wir kontaktieren Sie nach Ihrer Anmeldung.
Gerne erteilen wir Ihnen auch in einem persönlichen Gespräch weitere Informationen.

Schenken Sie Kunst!
Machen Sie einer Freundin oder einem Verwandten eine Freude und schenken Sie diesen eine Mitgliedschaft. Die Anmeldung können Sie elektronisch oder in einem persönlichen Gespräch vornehmen.

Anmeldeformular
(word-Datei, digital ausfüllen und per E-Mail retournieren)

Anmeldeformular (pdf)
(pdf-Datei, ausdrucken und postalisch retournieren)


Informieren Sie sich über die verschiedenen Mitgliedskategorien und ihre Vorteile.

Programm

  • Dienstag, 12. Februar 2019, 18:30 bis 20:30 Uhr
    LASSNIG – RAINER. DAS FRÜHWERK
    Treffpunkt LENTOS
    Die Ausstellung ist den gemeinsamen Anfängen der beiden hochkarätigen österreichischen KünstlerInnen gewidmet.

     
  • Dienstag, 19. März 2019, 18:30 bis 20:30 Uhr
    PROST, MAHLZEIT. WIRTSHAUSKULTUR IN LINZ

    Treffpunkt LENTOS extern: NORDICO Stadtmuseum
    Andrea Bina - Leiterin des Nordico - lädt zu dieser Ausstellung ein, die sich der facettenreichen Geschichte des Wirtshauses widmet und einen Blick hinter die Kulissen dieses Grundpfeilers der Linzer Alltagskultur erlaubt, der für die einen Ort des Vergnügens und für die anderen ein knochenharter Arbeitsplatz ist.

     
  • Mittwoch, 3. April 2019, 18:30 bis 20:30 Uhr
    FOTOGRAFIE. AUS DER SAMMLUNG DES LENTOS

    Treffpunkt LENTOS
    Direktorin Schmutz lädt zusammen mit den Kuratoren Rainer Iglar und Michael Mauracher zu einem Rundgang durch die Ausstellung ein, die der Frage nachgeht, was die Faszination der Fotografie von ihren Anfängen bis heute ausmacht. 180 Jahre nach ihrer Erfindung hat sie ihre mythische Qualität bewahrt, die in der magischen Verbindung zwischen einem Objekt und seiner Darstellung liegt.

     
  • Samstag, 27. April 2019
    WIENTAG

    An diesem Kunsttag werden wieder Museums- und Atelierbesuche am Programm stehen. Ein Punkt wird der Besuch der Ausstellung Stadt der Frauen im Belvedere mit einer Führung durch Kuratorin Sabine Fellner sein.

     
  • Dienstag, 11. Juni 2019, 18.30 bis 20.30 Uhr
    OTTO ZITKO

    Treffpunkt LENTOS
    Direktorin Hemma Schmutz wird in einem Gespräch mit dem Künstler Otto Zitko in die Ausstellung des 1956 in Linz geborenen Künstlers einführen. 
    Zitko wurde für sein Werk mit zahlreichenden Preisen, unter anderem dem Kulturpreis für bildende Kunst des Landes Oberösterreich, ausgezeichnet. Der Titel der Ausstellung im LENTOS, Retrospektiv, steht hier für einen in die Zukunft gerichteten Blick, entwickelt und geschärft in vergangenen Auseinandersetzungen. Zitkos Werk ist durch einen stetigen Wechsel des Zeichen- und Malmaterials geprägt und umfasst frühe, pastos gemalte Öl-auf-Leinwandbilder, Ruß- und Hinterglasarbeiten, Holztafeln, großformatige Alutafeln und zahlreiche ortsbezogene Wandarbeiten. 
     
  • Mittwoch, 17. Juli 2019, 19 Uhr
    Nachlassbesichtigung JOSEF PAUSCH
    Treffpunkt LENTOS extern

    Atelier Erwin Rachbauer, 4020 Linz, Franckstraße 45
    Josef Pausch, Fotograf, Grafiker und experimenteller Künstler, hat in den Jahren 1992 bis 2002 an der Linzer Kunstuni gelehrt, seine Fotoarbeiten wurden im In- und Ausland ausgestellt. 
    Im Zuge längerer Studienaufenthalte in den USA und Mexiko in den 1970-er Jahren konnte er wichtige persönliche und institutionelle Kontakte zur amerikanischen Fotoszene aufbauen.Erwin Rachbauer, der den Nachlass von Josef Pausch bearbeitet und erforscht, ermöglicht Einblicke in das umfassende Lebenswerk des vielseitigen, jung verstorbenen Fotografen. Die gezeigten Werke werden teilweise verkauft.
     
  • Mittwoch, 9. Oktober 2019, 18.30 bis 20.30 Uhr
    WOLFGANG GURLITT. ZAUBERPRINZ
    Treffpunkt LENTOS

    Kuratorin Elisabeth Nowak-Thaller führt durch die Ausstellung. Im Mittelpunkt steht das wenig erforschte Leben und Wirken von Wolfgang Gurlitt (1888-1965). KünstlerInnenfreundschaften werden ebenso beleuchtet wie die schwierigen Anfänge des LENTOS Kunstmuseums, das mit der Sammlung Gurlitt ein zugleich glanzvolles wie problematisches Erbe verwaltet.
     
  • Donnerstag, 24. bis Sonntag, 27. Oktober 2019
    KUNSTREISE NACH MAILAND

    Die Reise ist ausgebucht.
     
  • Donnerstag, 14. November 2019, 19.00 bis 21.00 Uhr
    DAS STILLE VERGNÜGEN. MEISTERZEICHNUNGEN AUS DER SAMMLUNG JUSTUS SCHMIDT

    Treffpunkt LENTOS extern: NORDICO Stadtmuseum
    Führung durch die Kuratorin Brigitte Reutner. Von den Vorlieben und Interessen des Wiener Kunsthistorikers und Kunstliebhabers künden Meisterwerke der Zeichenkunst ab dem beginnenden 16. Jahrhundert bis zur klassischen Moderne des 20. Jahrhunderts. Die Kuratorin nimmt auch Stellung zum Stand der Provenienzforschung, welche im Rahmen dieser Ausstellung des NORDICOs einen besonderen Stellenwert einnimmt.

Datenschutz

Der Verein der LENTOS Freunde nimmt die Sicherheit und den Schutz persönlicher Daten sehr ernst und legt größten Wert auf die Einhaltung der diesbezüglichen gesetzlichen Bestimmungen. Unsere datenschutzrechtlichen Informationen finden Sie hier.

KONTAKT und INFORMATION
Foto: Claudia Kern

Claudia Kern

T +43 732 7070 3600

F +43 732 7070 3604

background image:

Foto: © Wilfried Laska